Veranstaltungen

UNTERNEHMERSchule Andernach - Pellenz

Im Januar 2020 startete die 3. Runde der UNTERNEHMERSchule als Kooperation zwischen NIW Netzwerk Integrative Wirtschaftsförderung, Bonn, Andernach.net und der Verbandsgemeinde Pellenz. Die UNTERNEHMERSchule Andernach-Pellenz richtet sich an regional tätige unternehmende, nachfolgende und gründende Personen aus dem klein- und mittelständischen Bereich.

Praxistag 10 mit dem Thema „Medien“ findet am 31.10.2020 in der Zeit von 09:00 – 16:00 Uhr im Haus der Familie, Gartenstraße 4 (1. OG), 56626 Andernach statt. Dozentin ist Nadine Huss-Schäfer.

Als Unternehmer/in beschäftigen Sie sich u.a. mit dem Einsatz neuer Medien und nutzen das Internet zur erfolgreichen Kundenansprache. Kennen Sie die psychologische Wirkung Ihres Unternehmensauftritts? Welche Möglichkeiten bietet Ihnen die aktuelle Medienvielfalt?

Gemeinsam behandeln wir in einer kleinen Gruppe von maximal 10 Teilnehmern aus verschiedenen Branchen diese und andere Themen. Gemäß dem Motto "Aus der Praxis für die Praxis" findet neben der Theorie ein intensiver und wertschätzender Austausch zwischen den teilnehmenden Personen statt. Ziele der Schulungsreihe sind die Stärkung der Führungsfähigkeit sowie die Zukunftssicherung der teilnehmenden Unternehmen.

Nadine Huss-Schäfer ist Geschäftsführerin der Web-Agentur WERK 70 und seit fast 20 Jahren Dozentin aus Leidenschaft. In beiden Bereichen dreht sich für sie alles um Online-Marketing mit all seinen Facetten, sowie um die Kommunikation online, wie offline. Dabei geht es ihr stets darum, ihre praktischen Agenturerfahrungen in ihre Kurse und Trainings einfließen zu lassen. Mehr zu Nadine Huss-Schäfer gibt es unter www.huss-schaefer.de

Teilnahmegebühr: 270,00 € zzgl. ges. MwSt. / Tag (Arbeitsmaterialien sowie Getränke und Mittagssnacks sind inklusive).

Anmeldeschluss ist der 24.10.2020.

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen der Schulungsreihe und die Kontaktdaten zur Anmeldung erhalten Sie hier.   Bitte beachten Sie, dass die genannten Schulungsorte aufgrund der aktuellen Corona-Situation abweichen können.

Zurück zur Übersicht