Digital Marketing1

Corona: Schnelltest-Zentrum in Stadthausgalerie

Andernach. Es gibt ein weiteres Corona-Schnelltestzentrum in Andernach. In den ehemaligen Räumen des Rossmann-Drogeriemarktes in der Stadthausgalerie wurde erneut ein Schnelltest-Zentrum eröffnet, das von den Althoff Apotheken in Kooperation mit der Stadt Andernach und Mitorganisator Tim Rübenach betrieben wird. Hier können sich ab sofort alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos und ohne vorherige Terminvereinbarung von Montag bis Freitag zwischen 7 und 10 Uhr sowie zwischen 16 und 20 Uhr testen lassen. Sollte sich im laufenden Betrieb herausstellen, dass die Öffnungszeiten optimiert werden müssen, werden diese entsprechend angepasst. Das Testzentrum ist über den Eingang in der Gartenstraße erreichbar.

Oberbürgermeister Achim Hütten freut sich, dass gemeinsam mit den Kooperationspartnern in kürzester Zeit erneut ein Testzentrum in Andernach eingerichtet werden konnte: „Das zeigt wieder einmal, dass wir in Andernach schnell, unbürokratisch und Hand in Hand einen weiteren Beitrag dazu leisten, das Virus einzudämmen. Mit dem Testzentrum unterstützten wir aber auch Handel, Gastronomie sowie alle Bürgerinnen und Bürger vor dem Hintergrund, dass in vielen Bereichen eine 2G+-Regelung ansteht – also neben dem Impf- oder Genesenennachweis auch ein negativer Test notwendig ist.“ Hütten betont allerdings, dass dieses Testzentrum zwar in der jetzigen Akut-Situation eine schnelle Hilfe ist, der Ausweg aus der Pandemie aber nur durch Impfen erreicht wird. „Ich rufe alle auf: Lassen Sie sich impfen“, betont der OB. Hütten und Apotheker Michael Althoff heben die gute Zusammenarbeit der Partner hervor. „Wir konnten hier sehr effizient und schnell einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten“, so Althoff.

-Pressemitteilung der Stadt Andernach vom 03.12.2021-

Zurück zur Übersicht